Möbel Preiss
Möbel Preiss
Möbel Preiss

Decker Küchen – individuelle & nachhaltige Massivholzküchen

Sie suchen eine Massivholzküche? Entdecken Sie eine Vielzahl an Decker Küchen in unserer 2500 m² großen Küchenausstellung in Kastellaun im Hunsrück.

Naturnah, nachhaltig und klimaneutral produziert: Decker Küchen bei Möbel Preiss neu entdecken

Massivholzküchen liegen im Trend, denn ihre Fertigung verbindet ökologisches Bewusstsein mit hohen Ansprüchen an Qualität und Langlebigkeit. Zu den führenden Herstellern von Massivholzmöbeln und Massivholzküchen gehört das in Nordrhein-Westfalen ansässige Familien- und Traditionsunternehmen Decker. In unserer Küchenausstellung präsentieren wir Ihnen ein breites Sortiment an Decker Küchen, sodass Sie sich direkt vor Ort einen Eindruck davon verschaffen können, welche angenehmen Effekte die Verwendung von Massivholz für ein wohnliches Küchenambiente hat.

Da die verschiedenen Elemente der Decker Küchen individuell kombiniert werden und die Fertigung nach Maß in den eigenen Produktionshallen in Deutschland erfolgt, ist jede Decker Küche ein Unikat – eine Küche, wie nur Sie selbst sie Ihr eigen nennen können.

Jetzt kostenlosen Online-Beratungstermin für Decker Küchen vereinbaren

Erhalten Sie ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Angebot. Mit einem unserer Experten können Sie Ihre Traumküche bequem per Online-Küchenberatungstermin planen. Interessiert?Dann melden Sie sich einfach über unser Formular an oder kontaktieren Sie direkt per Telefon: 06762 / 404608, E-Mail: kuechenplanung@moebel-preiss.de oder E-Kalender.

Bei der Kontaktaufnahme werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

/media/b0644212-af70-48c8-991a-73f3e3b2b3ab.jpg?w=1000 - Möbel Preiss /media/5811c5c8-68dd-49ec-915f-cd27cc7067bb.jpg?w=1000 - Möbel Preiss /media/72df6e6c-8b29-4011-ac49-a006b76cf7f8.jpg?w=1000 - Möbel Preiss /media/31a1c94e-7273-4304-9788-ac957b0d0b3a.jpg?w=1000 - Möbel Preiss /media/56274d6d-7944-41e8-8e3e-12d83fb2cd5c.jpg?w=1000 - Möbel Preiss /media/9903ac14-7b55-4975-b919-f393f94e49ae.jpg?w=1000 - Möbel Preiss

Vielfältige Programmlinien für Genießer wie Ent-Decker: Massivholzküchen und ihre Besonderheiten

Die Fertigung der Küchenmöbel beginnt bei Decker nicht erst mit der Küchenplanung, schon die Rohstoffe werden sorgfältig und in Eigenregie verarbeitet. So ist sichergestellt, dass tatsächlich nur nachhaltig angebaute und schadstofffreie Hölzer in die Produktion eingehen. Rund 300 Mitarbeiter sind an zwei Standorten in der Region Höxter/NRW damit beschäftigt, aus den nachwachsenden Rohstoffen individuelle Küchenmöbel zu fertigen, die jedes für sich eine eigene Geschichte erzählen und für ein natürliches Ambiente in Ihrem Zuhause sorgen.

Das Unternehmen ist zudem ein wichtiger Ausbildungsbetrieb in der Region – etwa 60 % der Beschäftigten haben ihr Handwerk bei Decker selbst erlernt. Der Effekt: Bei Decker arbeitet man Hand in Hand und ganz nach den hohen Qualitätsansprüchen, die den Traditionsbetrieb seit 100 Jahren auszeichnen.

Möbel Preiss

Zwei Programme auf einer Linie: natürliche Ästhetik im zeitgemäßen Gewand

Zum Sortiment gehören zwei Produktlinien, nämlich die Küchen Calezzo und Vicenca. Calezzo ist in Asteiche massiv erhältlich und erinnert in Design und Formgebung an eine moderne Variante des klassischen Landhausstils. Die Kombination aus Massivholz und Glas trägt dazu bei, dass die Calezzo Küche sich auch in den feinen Details als echter Hingucker erweist.

Vicenca wird aus massiver Eiche oder aus Kernbuche gefertigt; die abgerundeten Ecken und die klare Formensprache stehen für einen Designstil, der das Zeitlose mit dem Modernen zu verbinden weiß. Da Vicenca mit Blick für eine bruchlose Gestaltung von Küche und Wohnraum entworfen wurde, gehören neben den Küchenmöbeln auch Unterschränke für elektronische Geräte und Flachbildschirme sowie hochwertige Couchtische zum Programm.

Besondere Merkmale der Decker Küchen

Zu den weiteren Besonderheiten von Decker, die die Produktlinien Calezzo und Vicenca miteinander teilen, gehören die folgenden Merkmale:

  • Die Oberflächen der Massivholzküchen sind naturbelassen oder bianco geölt.
  • Zu beiden Programmen lassen sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Küchenschränken, Esstischen und Schubladeneinsätzen auswählen.
  • Die Küchenprogramme sind hervorragend mit anderen Wohnmöbeln von Decker kombinierbar, sodass sich insbesondere auch offene Wohnküchen elegant und ohne Stilbrüche planen lassen.
  • Die hochwertige und langlebige Fertigung der Küchenmöbel wird durch äußerst belastbare Ganzmetall-Beschläge perfektioniert, die Scharniere sind mit integrierter Dämpfung versehen.
  • Die Schubladen (Vollauszug) verfügen serienmäßig über einen gedämpftem Selbsteinzug.
Möbel Preiss

Hohe Planungssicherheit durch passgenau abgestimmte Kollektionen

Beide Programmreihen sind also in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Darüber hinaus legt man bei Decker besonderen Wert darauf, die einzelnen Komponenten so zu fertigen, dass Sie weder in Sachen Planungssicherheit noch in Bezug auf individuelle Vorstellungen und Wünsche Kompromisse eingehen müssen.

Planen, realisieren, genießen: Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumküche

Lässt sich eine Massivholzküche von Decker in Ihren Räumen realisieren? Welches Programm passt am besten zu Ihren Vorstellungen und worauf müssen Sie bei der Planung achten? Wie ist es um die Elektrogeräte bestellt und welche Arbeitshöhe und Arbeitsplatte sollten Sie wählen?


Decker Küchen sind für ihre systematische Planbarkeit bekannt. Dennoch sollten Sie bereits über viel Erfahrung mit der Planung von Küchen haben, um Ihr Projekt „Küchentraum“ ohne fachmännische Hilfe zu verwirklichen.

Gern stehen wir von Möbel Preiss Ihnen mit unserem Know-how und einer kostenlosen, unabhängigen Beratung, mit tollen Services und Extraleistungen zur Seite. Gemeinsam erstellen wir Ihre persönliche Checkliste, sodass am Ende nicht nur die Optik stimmt, sondern Ihre gesamte Küchenplanung. Überlegungen zur Ergonomie und zur sinnvollen Kombination der Arbeitsflächen und Geräte sowie der prüfende Blick auf vorhandene Anschlüsse und die gesamte Raumaufteilung gehören selbstverständlich dazu.

Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit unseren Fachexperten und verschaffen Sie sich in unseren Ausstellungsräumen selbst einen Überblick über die fantastische Optik und Haptik der Decker Küchen. Optional überlassen Sie unseren Experten einfach die gesamte Küchenplanung und buchen zugleich noch Services wie den Aufbau der neuen Küche und die Mitnahme alter Möbel und Elektrogeräte hinzu.

Und noch ein Tipp:  Die Kombination von Decker Küchen mit weiteren Herstellern wie Schüller, Nolte und vielen weiteren, ist einfach möglich. Intelligent kombiniert, schont das sogar Ihren Geldbeutel. Sprechen Sie uns gerne an!

Wichtige Fragen unserer Kunden

Was unsere Kunden interessiert, liegt auch uns am Herzen. Daher finden Sie hier Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden zu den Decker Massivholzküchen.

Wo werden Decker Küchen hergestellt?

Decker Küchen werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Die Produktionsstätten befindet sich in den Borgentrocher Stadtteilen Borgholz und Natzungen. Die Hölzer stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die den PEFC-Standards entspricht.

Wie teuer sind Decker Küchen?

Hochwertige Küchen aus Massivholz haben ihren Preis – der zumeist im fünfstelligen Bereich liegt. Da die Küchenmöbel sich aber als äußerst langlebig erweisen, lohnt sich die Anschaffung für alle, die ihren Lebensmittelpunkt bereits gefunden haben.

Was ist das Besondere an Decker Küchen?

Decker Küchen sind Küchenmodelle, die all jene begeistern, die sich ein natürliches Lebensgefühl in die eigenen vier Wände holen wollen. Klimaneutrale Fertigung, eine ästhetische Linienführung und die hohe Funktionalität der Massivholzküchen sprechen für sich.

Inspiration auf einen Blick

Decker Möbel heben sich von einer Produktion für den raschen Konsum eindeutig ab. Statt beliebig austauschbarer Produkte schafft der bei Höxter ansässige Betrieb „Möbel, die bleiben“. Denn nur Möbel, die aus einem naturnahen Produkt gestaltet sind und die ihre Besitzer über lange Jahre begleiten, werden zu vertrauten Weggefährten, von denen ein jeder eine Geschichte zu erzählen weiß oder eine besonders schöne Erinnerung an gemeinsam verbrachte Stunden in sich bewahrt.

Auf dem Weg zu dieser speziellen Art der Fertigung musste das Unternehmen Decker – wie so viele andere deutsche Traditionsunternehmen – viele Investitionen wagen, um mit der Konkurrenz aus Fernost weiter mithalten zu können. Statt die eigene Produktion zu verlagern, setzte Decker auf weitere Qualitätssteigerung – aus dem einstigen Korbmacherbetrieb wurde so ein moderner Küchen- und Möbelhersteller, der höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Im Video erfahren Sie, welche weiteren Pluspunkte das Unternehmen vorzuweisen hat, wie beispielsweise

• eine massive, individuelle Bauweise.
• die Erfahrung und die Bedeutung eines regional ansässigen Traditionsunternehmens für die Region.
• den guten Namen, mit dem es persönlich für seine Produkte einsteht.