Möbel Preiss

Boxspringbetten

Boxspringbetten in verschiedenen Größen mit gefederten Bettuntergestell, Taschenfederkern-Matratze und Topper für einen hohen Liegekomfort.

Erholsam schlafen, gestärkt erwachen: Boxspringbetten von Möbel Preiss  

Perfekte Einstiegshöhe, individuell anpassbare Matratzenhärte und ein Schlafkomfort, der sich mit dem passenden Topper noch steigern lässt: Boxspringbetten sind die ideale Lösung für alle, die nach einem erholsamen Schlaf gut gelaunt und gestärkt in den Tag starten wollen. Kein Wunder, dass Boxspringbetten anfangs als Luxus galten, wie man ihn sich nur in Fünfsterne-Hotels leistet.  

Wir von Möbel Preiss haben die Vorteile dieses Schlafsystems früh erkannt und eine Reihe von erschwinglichen Modellen ausgezeichneter Hersteller in unser Sortiment aufgenommen, die wir Ihnen in unseren Ausstellungsräumen präsentieren. Kommen Sie doch einfach mal probeliegen!  

Sie möchten sich schon vorher inspirieren lassen? Dann schauen Sie doch einmal in unserem Online Shop vorbei. Auch hier haben wir ein schönes und vielfältiges Sortiment für Sie zusammengestellt. 

Was ist ein Boxspringbett?

Betten bestehen aus einem Gestell, einem Lattenrost und einer Matratze. Boxspringbetten unterscheidet sich als klug durchdachtes Schlafsystem davon in folgenden Punkten: 

• Das Gestell weist eine angenehme Einstiegshöhe auf, sodass Sie sich ohne Anstrengung schlafen legen und wieder erheben können.  
• In den zumeist aus Massivholz gefertigten Rahmen ist bereits ein gefedertes Untergestell (Federkern oder Taschenfederkern) integriert. Das sorgt für optimale Stabilität und Langlebigkeit.  
• Abhängig vom Hersteller sind im Untergestell mehrere unterschiedliche Lagen an Federn verarbeitet, was den Liegekomfort erhöht.  
• Die in mehrere Zonen unterteilte Matratze wird durch einen Topper ergänzt, der hervorragende Materialqualitäten aufweist.

Aufbau eines Boxspringbettes

Das Boxspringbett besteht also aus Rahmen, integrierter Federung, Matratze und Topper. In der Regel ist zudem ein Kopfteil verbaut, was das Bett optisch aufwertet und das aufrechte Sitzen ebenfalls erleichtert.

Der Rahmen ist zumeist aus Holzwerkstoffen oder aus Massivholz gefertigt. Rahmen und Federkern bilden die eigentliche „Box“. Diese steht auf Füßen, die zur angenehmen Höhe des Bettes beitragen.

Durch einen Bezug im Polstermöbel- oder Lederlook lassen sich Boxspringbetten in vielen Farbgebungen und passend zum bevorzugten Design im heimischen Schlafzimmer erwerben. Schon optisch laden Boxspringbetten dazu ein, den Tag entspannt ausklingen zu lassen und schließlich einen erholsamen Schlaf zu genießen.

Die Matratzen sind in unterschiedlichen Härtegraden wählbar. Sie unterscheiden sich zudem durch die Zahl und Art der Federkernzonen. In unseren Produktbeschreibungen listen wir Ihnen detailliert auf, welche Merkmale das jeweilige Boxspringbett aufweist.

Einen wesentlichen Beitrag zur Schlafqualität leistet der Topper, der aus Viskose oder Kaltschaum gefertigt wird und den oberen Abschluss des Bettes bildet. Der Topper ist nur wenige Zentimeter dick und weist idealerweise einen abnehmbaren Bezug auf. Sie schützt die darunter liegende Matratze, trägt zur Druckentlastung bei und verhindert, dass sich in Doppelbetten eine „Besucherritze“ bildet.

Boxspringbetten gibt es in unterschiedlicher Qualität und Zusammensetzung. Wir von Möbel Preiss führen in unserem breiten Sortiment daher ausschließlich Modelle, die mindestens folgenden Anforderungen genügen: 

• integrierter Federkern,
• attraktives Design,
• faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ergänzend zu diesen Basis-Modellen halten wir eine Vielzahl an Boxspringbetten für Sie bereit, deren Ausstattung bis hin zum kabellos steuerbaren Motor reicht.  

Wie hoch ist ein Boxspringbett und wie viel wiegt es?

Höhe und Gewicht des Bettes hängen davon ab, welches Material verarbeitet und welche Komponenten zusammengestellt wurden. Die Liege- und Einstiegshöhe beträgt 50 bis 70 cm.

Da es sich um massiv verbaute Untergestelle handelt, ist das Gewicht zumeist höher als Rahmen oder Gestelle herkömmlicher Bettsysteme. Sollten Sie daher Schwierigkeiten beim Transport und Aufbau befürchten, beauftragen Sie einfach unseren kostengünstigen Liefer- und Aufbauservice

Welche Vorteile bietet ein Boxspringbett?

Orthopäden empfehlen es schon geraume Zeit und auch unsere Fachberater sind begeistert von dem Schlafkomfort, den ein Boxspringbett bietet. Von Vorteil ist es zudem, wenn Sie über einen Raum verfügen, den Sie als gemütliches Schlafzimmer gestalten können. Dazu empfehlen wir, beim Kauf an passende Accessoires wie Kissen und Tagesdecken zu denken, sodass sich das Bett tagsüber in ein erhöhtes Sitzmöbel verwandeln lässt.  

Zu den Vorteilen eines solchen Schlafsystems gehören: 

• Extrem angenehmes Liegegefühl und perfekte Anpassbarkeit an das Körpergewicht und die bevorzugte Liegeposition.  
Gelenkschonender Ein- und Ausstieg und rückenfreundliche Unterstützung im Liegen und Sitzen.  
• Wer nachts des Öfteren ins Bad oder schnell mal nach den Kindern sehen muss, profitiert besonders von der Höhe des Bettes, da Ein- und Ausstieg mühelos möglich sind.  
Langlebigkeit von Box und Matratze. Durch die Druckentlastung liegt sich die Matratze weniger schnell durch.  
Hervorragende Luftzirkulation. Die passende Auswahl des Toppers sorgt dafür, dass auch Menschen, die leicht schwitzen, an Schlafkomfort gewinnen.  
• Besonders hygienisch und leicht zu reinigen, da sich alle Außenbezüge abnehmen und waschen lassen.  
• Bei Wahl eines Modelles mit besonders hohen Füßen schaffen Sie Stauraum unter dem Bett oder erleichtern sich das Saugen. .


Was ist beim Kauf eines Boxspringbettes für Ihr Schlafzimmer auf jeden Fall zu beachten?

Worauf Sie beim Kauf eines Boxspringbettes achten sollten, hängt wesentlich davon ab, welche individuellen Ansprüche Sie an ein Schlafsystem haben und wie sich dieses am besten in Ihr Schlafzimmer einfügen lässt. Dabei spielen Eigenschaften wie Körperlänge und Gewicht ebenso eine Rolle wie Raumklima oder Einrichtungsstil.

Die geeignete Matratze auswählen

Die Vorstellung, dass es grundsätzlich am besten sei, eine harte Matratze auszuwählen, ist nur bedingt richtig. Am besten ist es, wenn Sie die Matratze für Ihr Boxspringbett an Ihr Körpergewicht, aber auch an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen können.

Matratzen erhalten Sie bei uns in den Härtegraden 2 bis 5. Diese Einteilung erfolgt nach Gewichtsklassen, so wird beispielsweise der Härtegrad 2 für Menschen mit einem maximalen Körpergewicht von 80 kg empfohlen.

Gerade Personen mit einem höheren Körpergewicht können es aber als unangenehm empfinden, wenn die Matratze zu hart gewählt wurde. Die optimale Kombination mit einem Topper ist dann für das Liegegefühl entscheidend. Gern informieren Sie unsere Fachberater darüber, wie Sie Matratze und Topper Ihren individuellen Vorlieben entsprechend aufeinander abstimmten. 

Wie bezieht man ein Boxspringbett? Welche Laken sind empfehlenswert?

Boxspringbetten werden bevorzugt mit Spannbettlaken bezogen. Hierbei ist es wichtig, auf die passende Stegkante zu achten. Diese ergibt sich daraus, ob nur der Topper oder aber Matratze und Topper mit dem Bettlaken überzogen werden sollen. 

Entscheiden Sie sich für ein Boxspringbett mit Motorantrieb, benötigen Sie einen sogenannten Split-Topper, damit sich die beiden Liegebereiche eines Bettes getrennt verstellen lassen.

Welche Marken sind zu empfehlen?

In unseren Ausstellungsräumen präsentieren wir Ihnen Boxspringbetten der besten deutschen Hersteller – jedes für sich eine Marke, die wir guten Gewissens empfehlen können. Gern erklären Ihnen unsere Fachberater, welche Vorzüge und Ausstattungsmerkmale die verschiedenen Schlafsysteme im Einzelnen aufweisen. Möchten Sie gleich ein komplettes Schlafzimmer planen?