Möbel Preiss

Pop-Up Store Teilnehmer

Erfahre hier, welche regionalen DIY- Unternehmen teilnehmen! Freu dich ab dem 08.08. - 17.09.2022 auf folgende, selbst hergestellte Produkte im Pop-Up Store:

Leckerste Feinkost wie Liköre, Aufstriche, Essig & Öl sowie Chutneys, selbst genähte Kleidung wie gestrickte Socken, gehäkelte Tücher, genähte Kissen, Buchhüllen und Taschen, individuell gestaltet mit Nähmalen und Applikationen versehen. Fair hergestellte Taschen, Kosmetiktaschen, Geldbörsen, Utensilien, Tassenteppich und Leseknochen. Wunderschöner, handgefertigter Schmuck und Keramik, ebenso Moderne, abstrakte Kunstgemälde auf Leinwand. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei.

Möbel Preiss

08.08.2022-10.08.2022

Sylvias Nähecke // Sylvia Dreher

Taschen, Kosmetiktaschen, Geldbörsen, Utensilien, Tassenteppich, Leseknochen

Möbel Preiss

11.08.2022-13.08.2022

aida artstudo Germany // Aida Hakobyan

Moderne, abstrakte Kunstgemälde auf Leinwand

Möbel Preiss

22.08.2022-27.08.2022

Kreativatelier Schneider // Kornelia Schneider

Handgemachter Schmuck und Dekoration

Möbel Preiss

15.08.2022-18.08.2022

Hofladen Kunz // Diane Kunz

Feinkost: Liköre, Aufstriche, Essig und Öl, Chutneys

Möbel Preiss

22.08.2022-24.08.2022

Tanja Schmitz

Gestrickte Socken, gehäkelte Tücher, genähte Kissen, Buchhüllen, Taschen, uvm.

Möbel Preiss

02.09.2022-03.09.2022

von hanni // Johanna Daubner

Regionaler Bioland Haferdrink in Mehrweg-Glasflaschen

Möbel Preiss

03.09.2022

Fuchsbau-Wau // Yvonne Möller

Handgefertigtes Keramik

Möbel Preiss

10.09.2022

Jorinna Tessnow

Selbstgenähte Sommerjacken, Bauchtaschen, Seifen, Deko

Möbel Preiss

16.09.2022-17.09.2022

Grønenberg // Marina Gentner

Kaffee Equipment und Kaffeebohnen

In diesem Sommer hast Du die Chance, regionale Unternehmen kennen zu lernen und diese zu unterstützen. Start-Ups aus der Region, Künstler/innen, DIY-Kreative/r: In unserem Pop-Up Store begrüßen wir Sie alle während den Sommerferien! Knüpfe neue Kontakte und entdecke regionale Produkte aus Erster Hand. 

Denn wir von Möbel Preiss schätzen die Vielseitigkeit und Kreativität der kleineren Unternehmen und vielen Freelancer aus den umliegenden Regionen Hunsrück, Koblenz, Eifel und Mosel. Daher ermöglichen wir unseren Besuchern ein besonderes Einkaufserlebnis. In einem fröhlichem Ambiente, das individuell nach den Vorstellungen unserer Kleinunternehmer gestaltet wird. Wir freuen uns über Deinen Besuch und wünschen Ihnen Dir Spaß beim entdecken.

Fragen zu unserem Pop-Up Store

Was ist ein Pop-Up Store?

Ein Pop-Up Store ist ein Laden oder Stand, der für einen begrenzten Zeitraum an einem ungewöhnlichen Ort eröffnet wird. Häufig entstehen Pop-Up Stores in der Stadt dort, wo ein vorübergehender Leerstand für ein Geschäft überbrückt werden soll. Die Stores bieten meist Waren an, die direkt mitgenommen oder zur Fertigung beauftragt werden können.

Welche Produkte eignen sich für den Pop-Up Store?

Mode, Schmuck, Kunst, Blumen, Delikatessen sind Artikel, die sich über einen  Pop-Up Store gut vertreiben lassen. Doch auch Reisen oder Reisebedarf, Kosmetik, und generell in Handarbeit Hergestelltes liegen im Trend. Wichtig ist, dass es sich hier nicht um 08/15-Artikel handelt, sondern um außergewöhnliche Artikel mit dem Reiz des Besonderen.

Was kostet ein Stand beim Pop-Up Store?

In die Kosten für einen Pop-up-Store fließen Miete und Betriebskosten, Ausstattung und Löhne, Versicherung, Reinigung und Marketing, Dauer und Lage des Ladengeschäftes ein. 500 bis 1000 Euro im Monat sind daher rasch beisammen. Der  Pop-Up Store bei Möbel Preiss in Rheinland-Pfalz kann während der Sommerferien dagegen mietfrei genutzt werden.